Gästebuch

neuen Eintrag anlegen
23.02.2009 20:10:13 Uhr Patricia

Hallo, ich habe am 18.02.09 in Wiesbaden am Seminar teilgenommen und mir geht es wirklich gut. Das Seminar mit allem anderen Hyp... und Spritze, war gut und ich habe alles prima vertragen. Ich bin eigentlich einer der mal wieder etwas nicht verträgt. Ich habe es im Vorfeld auch nicht angegeben und habe es gut vertragen. Melde mich dann in einem halben Jahr wieder.... Liebe Grüße *

14.02.2009 20:25:43 Uhr Dr. Ugur

Guten Tag, ich freue mich sehr über den Erfolg von Dr. Seyler und Herrn Selzer, die es geschafft haben mich zum Nichtraucher zu machen. An einen Effekt durch die Nichtraucherspritze habe ich nun wirklich nicht geglaubt aber es scheint tatsächlich über irgendwelche neurophysiologischen Wege, so wie es Dr. Seyler erklärt hat, zu funktioneren. Ich hatte und habe immer noch keine Entzugssymptome. Für mich war aber wahrscheinlich auch die Verhaltenstherapie das Entscheidende. Wie auch immer - ich bin sehr froh so einfach Nichtraucher geworden zu sein. Ich empfehle jedem - MAN KANN NICHT FRÜH GENUG AUFHÖREN! Mit freundlichen Grüßen, E. Ugur *

11.02.2009 12:15:02 Uhr Reiner

Also wirklich es klappt und es geht einem ogar noch richtig gut dabei, Sehr schnell gewöhnt man sich an die "Nichtgriffe"eines Nichtrauchers, und die Atmung und die Geschmacksrezeptoren werden richtig wach dabei! Toi Toi Toi das es weiter anhält und den beiden Dozenten noch viel Erfolg auf den Wegen der Nichtraucher! Ich bin wirklich kein militanter NR geworden, aber kann auch nicht richtig verstehen, das ich mal soviel geraucht habe! Grußß an alle, die es wagen wollen! Machts ruhig, es klappt schon! Reiner *

16.01.2009 08:32:03 Uhr Chrisoph

Ich sitze hier meinen Kollegen gegenüber, die es nicht verstehen können, dass ich einfach so aufgehöt habe zu rauchen -hihihi. Vielen Dank Herr Selzer und Herr Seyler, ich werde denen mal ihren Flyer in die Hand drücken. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg. Chris *

15.01.2009 13:58:14 Uhr Renate Gross

Mein Mann und ich sowie unsere Tochter und unser Schwiegersohn haben am 22.10.08 an dem Seminar in Wiesbaden mit Erfolg teilgenommen. Seit dieser Zeit hat keiner von uns wieder eine Zigarette angerührt. Manchmal war es halt sehr schwer seinem inneren Schweinehund nicht nachzugeben, aber dann hat man sich immer wieder gesagt:" Du brauchst das doch garnicht. Du bist stark und kannst widerstehen." So haben wir alle vier bis jetzt standgehalten und auch in Krisen nicht zur Zigarette gegriffen. Ich hoffe, dass es so bleibt. Übrigens hat auch keiner von uns an Gewicht zugenommen. Vielen Dank. *

12.01.2009 13:09:15 Uhr Klaus Rieder

Bei all den hier überwiegend positiven Schilderungen musste ich mich doch etwas überwinden meine Erfahrungen wiederzugeben. Ich war am 22.10.08 in Wiesbaden, die ersten drei, vier Wochen vergingen in verblüffender Leichtigkeit ohne jegliche Entzugserscheinungen. Dann fingen jedoch die Probleme an und zwar "der Terror und die Attacken im Kopf", die bis heute nicht aufgehört haben. Dieser "Teufel" im Hirn versucht von morgens bis abends zu suggerieren dass es doch soo schön wäre wieder eine zu rauchen. Auf anraten des Arztes nehme ich seit ca. 4 Wochen Zyban, hat am Anfang geholfen, mittlerweile nicht mehr. Den ständigen täglichen Attacken habe ich bisher Stand gehalten und rauche seit dem 22.10. nicht mehr. Meine Kräfte gehen aber so langsam zu Ende und machen eher einer schieren Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit Platz, da sich seit gut zwei Monaten dieser ständige "Terror im Kopf" nicht bessert und ich eine panische Angst habe in diesem depressiven Tief doch wieder eine anzustecken. *

09.01.2009 16:33:53 Uhr Tanja Hoffmann

Hallo zusammen! Ich war am 12.11.2008 in Saarbrücken, und bin seit diesem Tag Nichtraucherin.Mir geht es super und ich hoffe, dass es so bleibt! Allen alles Gute für das neue Jahr!!! Liebe Grüße Tanja Hoffmann *

* Der Therapieerfolg ist nicht garantiert, da dieser auch vom Interesse des Patienten abhängig ist!