Gästebuch

neuen Eintrag anlegen
10.06.2009 11:45:50 Uhr Andre K

Hallo. Meine Frau und ich waren am 13.05 2009 in Ihrer Sitzung und seit nun knapp 4 Wochen Nichtraucher. Hätte ich NIEMALS für möglich gehalten. Nach ca 25 Jahren die ich fast Kette garaucht habe, nun ein Leben ohne diese lästigen Kippen zu führen ist einfach nur Himmlisch. Morgens aufwachen ohne erst einmal mindestens 20 Minuten einen Hustenkrampf zu haben, hätte ich nicht mehr für möglich gehalten. VIELEN DANK für alles. PS. Die AOK hat die Kosten leider nicht übernommen. War aber auch irgendwie klar. Aber Egal.Gruß Andre und Sandra *

06.06.2009 15:03:43 Uhr Marco F

Hallo, wollte mich auch kurz mal zurück melden. Ich fand es echt super bei euch, ihr seid ein super Team. War am 26.5.09 bei euch und bin seit dem Tag rauchfrei. Ich hätte nie gedacht das es so einfach ist. Hatte die ersten 1-2 Tage danach noch etwas suchtdruck aber nicht so schlimm, danach war alles überstanden. Ich denke auch nicht das ich nochmal anfangen werde zu Rauchen. Ich denk zwar noch manchmal an zigagetten aber das ist auch gleich wieder vorbei. Habe gar kein Suchtdruck mehr und bin happy jetzt Nichtraucher zu sein. Also vielen Dank und macht weiter so. Viele Grüsse Marco F *

06.06.2009 00:27:47 Uhr Sascha Ringeisen

Hallo Leute, ich sitze in England und saufe meine Biere. Alles ohne Zigaretten!!!! Freue mich ueber das, was ich geschafft habe. Vielen Dank Dr. Sezler und Dr. Seyler, ihr beiden seid ein echt witziges Team. Ich wuensche Euch weiterhin so viel Erfolg mit der ProDopa Nichtraucherinjektion. Euer Schascha, Danke und Tschuess *

05.06.2009 15:32:31 Uhr sabine hess

hallo herr selzer und herr seyler, ich war am 13.mai 2009 in wiesbaden und bin seit dem eine äusserst glückliche und zufriedene nichtraucherin, und das nach 30 jahren mit mindestens 25 zigaretten täglich, ich hätte nie gedacht das es so leicht ist und dass ich das überhaupt schaffe, aber es hat super geklappt, es war zwar die ersten 3 tage nicht sooooo einfach wie man sich es wünscht, aber es war gut auszuhalten, ich danke ihnen beiden sehr für die tolle hilfe und den schönen abend, und meine schlimmste befürchtung, dass ich zunehme, hat sich bisher nicht bestätigt, da ich wieder viel mehr "luft" bekomme und wieder mehr spass am laufen und radfahren habe, nochmals tausend dank ihnen beiden viele grüße aus dem westerwald sabine hess *

28.05.2009 22:45:20 Uhr Susanne D.

Ich bin heute seit einem Jahr rauchfrei, und das ohne Entzugserscheinungen! Ich bin sehr stolz auf mich, nach 30 Jahren es endlich geschafft zu haben, nicht mehr zu rauchen. Mir geht es sehr gut, treibe mitlerweile sehr viel Sport. Ich habe ein paar Kilo zugenommen, fühle mich aber gut dabei. Ich möchte mich nochmal ganz herzlich bei dem proDopa-Team bedanken, alleine hätte ich es nicht geschafft. Danke! Liebe Grüße *

28.05.2009 09:53:36 Uhr Richardt

Bin jetzt ein Jahr rauchfrei! Fühle mich so fit wie vor 20 Jahren, Wahnsinn was die Qualmerei ausmacht! Meine Kasse TKK hat 120 Euro übernommen! *

27.05.2009 20:34:50 Uhr Ingrid H.

Hallo Britta, ich war am 18.02.09 beim Kurs in Wiesbaden und hatte doch am Anfang ganz schön zu kämpfen gegen das Gefühl "jetzt muss ich aber ganz dringend eine rauchen". Aber dieser Gedanke verfliegt immer schneller, von Woche zu Woche. Ich muss ganz ehrlich sagen, ein paar Tage nach dem Kurs hätte ich jede Wette gehalten, dass ich gleich wieder anfange zu rauchen aber .... bis jezt noch nicht rückfällig geworden und ich hab schon einige Situationen erlebt, in denen ich mir nie hätte vorstellen können nicht zu rauchen - zumal ich noch einen Mann habe der raucht. Ich setz mich sogar mit ihm auf die Terrasse, trinke meinen Espresso genau so wie früher - nur die Zigarette fehlt komischer weise nicht mehr. Ich hatte auch immer große Bedenken, ob ich genug Willensstärke (gerade in dieser Beziehung und nach 35 Jahren rauchen) aufbringe - aber ich hab´s gechafft und bin wirklich jeden Tag stolz auf mich, dass ich jetzt so weit bin. Und noch ein´s ist schön -> von vielen Seiten bekomme ich zu hören: toll, dass du nicht mehr rauchst, sogar mein Hausarzt hat mir gratuliert und das tut in der Seele gut. Auch ich habe etwas zugenommen aber was ist das im Vergleich zu der Leistung nicht mehr zu rauchen. Hoffe, dass es so weiter geht, aber wie hat ein "trockener Alkoholiker" zu mir gesagt: ich gehe jeden Abend ins Bett und denke heut hast du es geschafft und für morgen sieht es auch gut aus. Ich drück dir die Daumen und glaube ganz fest daran, dass auch du es schaffst. Viele Grüße Ingrid *

* Der Therapieerfolg ist nicht garantiert, da dieser auch vom Interesse des Patienten abhängig ist!