Gästebuch

neuen Eintrag anlegen
22.09.2009 14:56:25 Uhr Daniel

Eigentlich wollte ich zum 1jährigen Jubiläum meines neuen rauchfreien Lebens einen Eintrag schreiben, habe es aber schlicht und ergreifend einfach vergessen. :-) Ich war am 9.7.2008 bei Ihnen und bin seitdem rauchfrei. Gedanken an Zigis oder gar *Entzugserscheinungen* gab und gibt es keine. Wie oder was das *Wundermittel* ist weis ich nicht. Ich kann nur sagen es wirkt und wer wirklich aufhören WILL der wird mit dieser Therapie einen guten Start ins rauchfreie Leben haben. Zum 2 jährigen Jubiläum gibts den nächsten Eintrag..wenn ich den nicht ganz vergesse...ich sag ja man verschwendet keinen Gedanken mehr ans rauchen oder Raucherentwöhnung-Therapien ;-) es ist so schön frei zu sein!!! Viel Erfolg und einen starken Willen für alle die diese Chance nutzen wollen *

10.09.2009 13:10:54 Uhr Claudia Resch

Hallo Herr Dr Selzer und Herr Dr Seyler ich war zwar erst vor 2 Tagen in Ihrem Seminar, aber ich muß sagen das ich weder nervös bin noch die Gier nach Zigaretten habe. Wir haben alle Aschenbecher beseitigt und es fühlt sich einfach nur gut an. Ich kann auch nicht sagen das mit was fehlt noch nicht mal bei der Tasse Kaffee oder beim telefonieren. Ich für meinen Teil werde sie auf jeden Fall weiterempfehlen. Herzliche Grüße Claudia Resch *

02.09.2009 12:39:49 Uhr Dagmar F.

Hallo, Herr Dr. Seyler am 23.August diesen Jahres haben Sie mit dazu beigetragen, dass ich der "Geißel Rauchen" endlich ein "Schnippchen schlagen" konnte. ich bin zwar erst 10 Tage!!! :-) rauchfrei, aber dennoch bin ich davon überzeugt, dass es so bleibt. Warum? Meine größte Herausforderung war "Den Tag auch ohne Zigarette schön zu finden - hört sich verrückt an, nicht wahr? Nun, ich habe gleich 2 Tage später entdeckt (die ersten beiden Tage kosteten ungeheure Konzentration) wie schöööön !!! das Leben ohne den hässlichen Glimmstängel ist. Ich danke Ihnen, Herr Selzer , denn gerade auch Ihr Gespräch hat eine ganze Menge dazu beigetragen, dass ich es "diesmal hinkriege". Ganz besonders wichtig war für mich die Erkenntnis, dass ich mich wie alle anderen Raucher, ständig in einem Konflikt befunden habe. Genau das war der Punkt, der mich energetisch (neben 4000 Giften....uuups!!) besonders geistig herunter gezogen hat. Ich lebe seit 10 Tagen ohne Konflikt und kann soooo richtig aufatmen!! Ich bin erst einmal in eine Parfümerie gegangen und habe mir Duftöle fürs Bad besorgt ( Shi Tao Bad mit Magnolienblüten und Ginko und ein Olivenöl-Feigenbad mit Hamamkräuter)!! Auch beim Schreiben trinke ich jetzt aromatische Tees und einen guten Kaffee, ohne Wunsch auf "Schwelenden Zusatz" Waldbrände haben wir in CA., die brauche ich in meinem Zimmer nicht mehr Ein ganz entscheidender Punkt ist auch, dass dieser "Konflikt" endlich weg ist. Jeden Abend machte ich mir Vorwürfe, dass ich es wieder nicht geschafft habe, auf zu hören!! Ich fühle mich himmlisch frei!!! Ich liebe mein rauchfreies Leben!! Danke!! *

27.08.2009 15:47:33 Uhr Norbert Komanns

Hallo, wollte mich noch mal melden und Rückmeldung abgeben. Seit meinem Termin bei Ihnen am 20.3.2008 bin ich immer noch zufriedenenr Nichtraucher. Ich hoffe ich kann damit noch weitere Menschen ermutigen über diesen Weg das Rauchen sein zu lassen. Gruss Norbert Komanns *

24.08.2009 17:54:40 Uhr ulrike scharf

wohne in der nähe von aachen. nach brustkrebs dez.08 und 3 bypässen, sagt mir ihre methode zu,mit dem rauchen aufzuhören.jedoch sind sie sehr weit weg.gibt es noch andere therapie-orte? *

10.08.2009 23:31:00 Uhr Peter Blessing

am 20.8.2008 war ich in Wiesbaden - seit 35 Jahren Rauchen bin ich nun das erste Jahr rauchfrei. Ich hätte nie gedacht, dass ich so willensstark sein kann ;-)) Nebenbei habe ich in diesem Jahr 2.700 Euro nicht in die Automaten geworfen - ich bin ja kein Materialist, aber unbestritten ist es eine angenehme Nebenwirkung. Was wirkt, kann ich auch nicht sagen, aber ich denke immer wieder gern an eine Aussage an dem Abend zurück: Raucher rauchen irgendwann nur noch, um die Entzugserscheinungen zu verringern - die positiven Zuschreibung sind reine Einbildung. Das Leben ist heute echt (und das ist manchmal gar nicht einfach, ha ha). ich kann jedem Zauderer nur sagen: Trau Dich, du kannst es auch! *

04.08.2009 11:26:24 Uhr Jürgen Selzer

Bei dem letzten Beitrag wurde die Jahreszahl verwechselt es war das Jahr 2008! Grüsse an Alle Jürgen Selzer *

* Der Therapieerfolg ist nicht garantiert, da dieser auch vom Interesse des Patienten abhängig ist!