Das sagen unsere Patienten

Birgit Schmidt

3. März 2008

Hallo, auch wir sdind beide immer noch rauchfrei und richitg glücklich, so langsam kehren Geruchs- und Geschmacksnerven wieder zurück.... Schön!!!! Und das nicht verpaffte und verpuffte Geld jeden Tag in ein Kässchen...Gruß Birgit schmdit *

Andreas Bähr

2. März 2008

Hallo Herr Selzer, Hallo Herr Seyler,auch ich bin seit dem Kurs rauchfrei und wahnsinnig stolz darauf! Vielen Dank hierfür!Meine Krankenkasse (BKK Mobil Oil) würde sogar 100? der Kosten für den Kurs übernehmen. Allerdings benötigt sie dafür noch eine Teilnahmebescheinigung aus der hervorgeht, daß ich den Kurs vollständig besucht habe und nicht irgendwann geflüchtet bin. Die Quittung alleine reicht als Bestätigung nicht aus. Können Sie mir solch eine Bescheinigung zukommen lassen?Vielen Dank und Grüße! *

Bettina.Heilmann

25. Februar 2008

Hallo Herr Seyler und Herr Selzer,ich bin rauchfrei und hatte keinerlei Schwierigkeiten. Ich bin seither so glücklich, am liebsten würde ich sie beide ganz feste drücken ;-) Haben sie vielen, vielen Dank.Ich kann die ganze Therapie nur weiter empfehlen.Ganz herzliche GrüßeBettina Heilmann *

Birgit Schmidt

25. Februar 2008

An alle, die zufällig auf diese Seite stossen und an alle, die im Kurs am 16.02. waren: Es klappt! Habt keine Angst vor dem Aufhören,ihr gewinnt eurere Selbstbestimmung zurück und seid nicht mehr ferngesteuert von der nächsten Rauchgelegenheit! Wie gehts den anderen aus demKurs? *

Birgit Schmidt

20. Februar 2008

Haller Herr Selzer, hallo Herr Dr. Seyler, war ein Superseminar! Und - bis jetzt - immerhin schon Tag 4 noch keine Entzugserscheinungen.. habe Ihre Empfehlungen aber auch überall hingelegt und im Zweifel lese ich sie da (Büro, Schlafzimmer etc.!) Falls der Gedanke an die Zigarette kommt, denke ich nein, ich bin Nichtraucher! Vielen Dank auch noch von meinem Mann, er ist auch rauchfrei.... *

Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) / Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

20. Februar 2008

Sehr geehrter Herr Selzer,das deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bedanken sich herzlich für Ihre Teilnahme an der Studie "Vollerhebung von ambulanten Therapieangeboten zur Tabakentwöhnung und Raucherberatung in Deutschland 2007"Dr. med. Martina Pötschke-LangerLeitern der Stabstelle KrebspräventionDeutsches Krebsforschungszentrum *