Gästebuch

neuen Eintrag anlegen
18.07.2008 11:14:13 Uhr Sabrina N.

Ich war ebenfalls am 08.09.08 zur Nichtrauchertherapie in Wiesbaden! Zum Einen habe ich schon lange nicht mehr so gelacht wie bei dieser wirklich interessanten Therapie, zum Anderen bin ich seit dieser Zeit Nichtraucherin!!!! ich kann es selbst nicht glauben !

Sabrina *

14.07.2008 14:43:59 Uhr Elisabeth

huhu Dr.Seyler und Herr sSelzer, wollte mich mal kurz melden. Also bis auf anfängliche Entzugserscheinungen geht´s mir soweit ganz gut und hoffe das ich weiterhin durchhalte. Bis jetzt hat es sehr gut geklappt - bin stolz auf mich- und nicht zu vergessen HERZLICHEN DANK !!! euch beiden. *

12.07.2008 19:05:53 Uhr Jürgen

Ich habe mich jetzt schon öfters gemeldet. War am 09.04.08 bei der Therapie.Bin immer noch Nichtraucher und das nach fast 100 Tagen. Ich weiss immer noch nicht wie es geklappt hat aber es ist mir auch egal. Natürlich muß auch ein bischen Wille dabei sein.
Man sollte nicht alles schlecht reden wenn es nicht geklappt hat.
Ich bin nach wie vor froh, dass ich Nichtraucher bin. *

11.07.2008 14:28:59 Uhr Ines Baliko

Hallo .. also ich melde mich dann doch noch einmal, als erstes ich bin immer noch rauchfrei !!! Und dann zu dem letzten Beitrag... ich glaube, dass Du das selbst nicht wolltest, deshalb hast DU versagt und kein anderer !!! Wenns so einfach wäre mit dem Rauchen aufzuhören würden es doch viel mehr Menschen machen. Es gehört eben auch dieser Wille dazu !!! Finde es nicht schön, dass man so eine tolle Sache wie von den beiden Herren, so schlecht macht nur weil man selbst versagt. Ich wünsche Dir viel Glück bei deinem nächsten Versuch und hoffentlich versucht da niemand Dir zu helfen ... LG an alle vom 30.04. :-)) *

11.07.2008 11:15:39 Uhr ex-raucher wollte ich werden

hallo, war am 9.7. bei euch. aber ich habe noch nie solche entzugserscheinungen gehabt wie dieses mal. obwohl heute erst tag zwei nach der sitzung ist ,fühle ich mich wie vom anderen stern. irgendwie habe ich das gefühl das war alles humbug und mein geld aus dem fenster geworfen. bei mir hat alles nicht geklappt auch nicht mit der hypnose - bei der ich mittendrin unterbrechen wollte und weglaufen wollte da ich merkte das ich statt entspannung genau das gegenteil einstellte. naja wäre auch zu schön gewesen.
noch habe ich was zu bemängeln: schon nach ende der sitzung wollte ich herrn selzer darauf ansprechen, daß die hypnose bei mir nichts bewirkt hat , aber irgendwie ging alles nach dem ende viel zu schnell. dankeschön und auf wiedersehen. keine möglichkeit mich noch kurz zu informieren. schade für das viele geld hätte mir gewünscht, daß ich noch kurz über mein problem hätte sprechen können.
werde wieder versuchen ohne viel geld zu infestieren einfach die punkt schluß ende aus methode anzuwenden.
SCHADE *

01.07.2008 12:18:17 Uhr Norbert Komanns

Hallo,
war vor 3 Monaten da und bin immer noch rauchfrei. Eines Abends als ich meinen Sohn (9Jahre) ins Bett brachte sagte dieser mir das er zur Mutter ziehen wolle (bin geschieden) weil er es nicht mehr sehen kann das ich durchs rauchen krank werde. Beleidigt schimpfte ich Ihn an er solle doch seine Koffer packen und gehen. Er brach sofort in Tränen aus und weinte so hilflos wie ich es noch nie erlebt habe. Ich fühlte mich so schlecht und habe mich sofort Entschuldigt bei Ihm. Das war mein Schlüsselerlebniss und der Punkt der noch fehlte um den Schritt zu tun. Ich habe mich an diesem Abend hier auf der Seite angemeldet. Ich bin super glücklich das ich mich nun viel besser fühle, stärker und frischer, brauche kein Kortison mehr für mein Astma. Ich kann es nur empfehlen. Bei mir hat rein garnichts funktioniert habe so ziemlich alles durch was geht. Ich habe 28 Jahre an einem Stück geraucht nicht mal ein rauchfreier Tag war dabei. Nur der Gedanke an das Aufhören brachte schon Entzugserscheinungen. Nun ist das alles vorbei. Sicherlich ist die Gefahr nach 3 Monaten noch sehr groß rückfällig zu werden aber ich werde alles tun damit dies nicht mehr passiert. Ich kann das nur jedem Empfehlen der Aufhören möchte. Ganz ohne Enzugserscheinungen einfach suuuuuuuuper! Noch was ... Mein Sohn ist so stolz auf mich und überglücklich das nun endlich Schluss damit ist das er es sofort jedem erzählt hat. Das hat Ihn sicher für die Tränen entschädigt.
Vielen lieben Dank für den Start in ein neues Leben an das Team von Prodopa! *

20.06.2008 10:02:09 Uhr Ralf Demmer

Hallo Sie Beide,
bei mir ist immer noch alles in Ordnung! So leicht konnte ich noch nie aufhören.
Ralf Demmer *

* Der Therapieerfolg ist nicht garantiert, da dieser auch vom Interesse des Patienten abhängig ist!