Gästebuch

neuen Eintrag anlegen
01.07.2008 12:18:17 Uhr Norbert Komanns

Hallo,
war vor 3 Monaten da und bin immer noch rauchfrei. Eines Abends als ich meinen Sohn (9Jahre) ins Bett brachte sagte dieser mir das er zur Mutter ziehen wolle (bin geschieden) weil er es nicht mehr sehen kann das ich durchs rauchen krank werde. Beleidigt schimpfte ich Ihn an er solle doch seine Koffer packen und gehen. Er brach sofort in Tränen aus und weinte so hilflos wie ich es noch nie erlebt habe. Ich fühlte mich so schlecht und habe mich sofort Entschuldigt bei Ihm. Das war mein Schlüsselerlebniss und der Punkt der noch fehlte um den Schritt zu tun. Ich habe mich an diesem Abend hier auf der Seite angemeldet. Ich bin super glücklich das ich mich nun viel besser fühle, stärker und frischer, brauche kein Kortison mehr für mein Astma. Ich kann es nur empfehlen. Bei mir hat rein garnichts funktioniert habe so ziemlich alles durch was geht. Ich habe 28 Jahre an einem Stück geraucht nicht mal ein rauchfreier Tag war dabei. Nur der Gedanke an das Aufhören brachte schon Entzugserscheinungen. Nun ist das alles vorbei. Sicherlich ist die Gefahr nach 3 Monaten noch sehr groß rückfällig zu werden aber ich werde alles tun damit dies nicht mehr passiert. Ich kann das nur jedem Empfehlen der Aufhören möchte. Ganz ohne Enzugserscheinungen einfach suuuuuuuuper! Noch was ... Mein Sohn ist so stolz auf mich und überglücklich das nun endlich Schluss damit ist das er es sofort jedem erzählt hat. Das hat Ihn sicher für die Tränen entschädigt.
Vielen lieben Dank für den Start in ein neues Leben an das Team von Prodopa! *

20.06.2008 10:02:09 Uhr Ralf Demmer

Hallo Sie Beide,
bei mir ist immer noch alles in Ordnung! So leicht konnte ich noch nie aufhören.
Ralf Demmer *

09.06.2008 21:53:30 Uhr Marianne Koch

Wie versprochen, möchte ich mich bei Ihnen melden, nachdem ich im Mai den Kurs in Ihrer Praxis gemacht habe. Bisher läuft alles super! Kann nur jedem empfeheln die Anordnungen zu befolgen - damit geht es echt ohne Entzugserscheinungen. Ich bin sehr froh, endlich Nichtraucher zu sein.
P.S. es wäre schön, wenn sie eine Hypnose CD hätten, damit man sich die manchmal anhören könnte.
Ich danke ihnen beiden und wünsche jedem anderen auch so viel Erfolg. *

06.06.2008 14:03:35 Uhr Dirk Bohne

Die ersten 9 Tagen sind seit Spritze u. Hypnose sind vorbei. Nur an einem einzigenTag hatte ich einen stär´keren Rauchdruck (war mehr psychischer Natur als körperlich!) verspürt. Ansonsten überraschender Weise keine Entzugserscheinungen. Hätte nicht gesacht, dass es nach über 30 Jharen und zum Schluss 40 Zigis pro Tag so einfach sein wird. *

21.05.2008 10:06:03 Uhr Hans Werner B

Ich bin der Ansicht, dass man nicht einfacher aufhören kann! Keine Entzugserscheinungen, keine Gewichtszunahme!

Danke *

18.05.2008 11:18:20 Uhr Hanna Tromel

Liebe Therapeuten, ich bin jetzt schon 10 Montate clean, und ich kann sagen, dass es echt ganz leicht war! Ich fühle mich viel gesünder.Vielen Dank auch für die lustige, herzliche und menschliche Betreung!

Hann Trommel *

16.05.2008 14:23:56 Uhr Gabriele Erben

Lieber Dr. Seyler, lieber Dr. Selzer,
ich war mit 4 weiteren Freund(inn)en am 30.4. in Ihrem Kurs. Heute nach mehr als 2 Wochen sind wir alle noch NIchtraucher. Es war nicht immer leicht, irgendwie aber doch leichter als bei den unzähligen Versuchen zuvor. Ich jedenfalls war in ca. 38 Jahren als Raucherin nie so entschlossen wie heute, Nichtraucher zu bleiben. Gesundheitlich geht es mir so viel besser, ich schlafe so gut wie lange nicht und meine Familie ist sehr glücklich.
Vielen Dank und herzliche Grüße
*

* Der Therapieerfolg ist nicht garantiert, da dieser auch vom Interesse des Patienten abhängig ist!