Jetzt Therapie sichern
ampoule image ampoule image

Wir freuen uns
auf Ihren Erfahrungsbericht!

    Success Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet

    Das sagen unsere Patienten

    Hannelore Kr 29.11.2012 HH

    14. Januar 2013

    Mir fiel das Aufhören sehr schwer. Den Kursus habe ich mitgemacht nach dem Motto entweder ich schaffe es und wenn nicht auch gut. Nach dem Kurs war mein erster Gedanke mir eine Zigarette anzustecken. Leider oder aus heutiger Sicht Gott sei Dank, hatte ich die ja abgegeben. Der nächste Tag war die Hölle, ich war sehr oft zum Balkon gelaufen um mir eine Zigarette anzustecken. Müßte dafür eigentlich Kilometergeld beim Finanzamt geltend machen.Mittlerweile sind 6 Wochen vergangen und ich habe es geschafft mir KEINE Zigarette anzustecken. Aber euphorisch oder glücklich bin ich deswegen nicht darüber. Ich traue mir selbst nicht über den Weg das ich auf immer und ewig weg bin von den Zigaretten. Der Wunsch nach rauchen ist doch noch sehr groß. Mein Mann hat übrigens am gleichen Tag aufgehört mit rauchen das rechne ich ihm hoch an. *

    Michael Ga (8.12.2012, München)

    12. Januar 2013

    Die ersten 5 Wochen rauchfrei! Nach früheren z.T. "qualvollen" Versuchen geht es diesmal fast ganz ohne Probleme. Und das ein oder andere mal, wo ich Lust auf eine Zigarette hatte, stellte ich mir einfach nur Herrn Selzer vor, wie er demonstriert, wie zehn Personen mit verbundenen Augen "über die vierspurige vielbefahrene Autobahn" gehen .... und 2 kommen durch (@Hr. Selzer: sollten Sie ihren Beruf nicht mehr mögen und aussteigen wollen, könnten Sie ihr Geld bequem auch als Comedian verdienen) Vielen Dank, auch dafür dass es eine sehr lockere Veranstaltung war! *

    Sylvia He 27.01.2011 HH

    10. Januar 2013

    juchu fast 1 jahr geschaft riesen großen dank an hr selzer *

    jörg d. köln 17.11.2012

    10. Januar 2013

    hey nichtraucher-gemeinde,war am 17.11.2012 in köln mit meiner frau und sind seitdem "clean".unsere krankenkasse beteiligt sich nicht an den kosten.hatte hier gelesen,dass z.b. aok kosten anteilig übernimmt.wäre froh,wenn hier einige erfahrungen diesbezüglich veröffentlicht würden!!grüssejörg *

    Klaudia Sh Hamburg UKE 07.03.12

    9. Januar 2013

    Das war eine meiner besten Entscheidungen, den Mut gehabt zu haben zur Rauchenwöhnung zu gehen. Alleine hätte ich es NIE geschafft. War 20 Jahre extrem süchtig. Meine Lebensqualität hat sich enorm verbessertLG aus Hamburg *

    Connie

    9. Januar 2013

    Nun sind es fast 2 Jahren, daß ich nicht mehr rauche. Bin stolz und glücklich daruüber.Kann mir überhaupt nicht mehr vorstellen, daß ich jemals geraucht habe. Herr Selzer und Herr Dr. Seyler, vielen Dank, Ihre Therapie hat mir eine völlig neue Lebensqualität gegeben. *